Gewebeband wird verwendet, um Spalten und Fugen abzudecken und so zu verhindern, dass während der Ausschäumung PU-Schaum herausquillt.
Spaltabdeckung bei der Ausschäumung

Spaltabdeckung bei der Ausschäumung

Durch die Abdeckung aller Spalten und Fugen wird verhindert, dass der PU-Schaum während der Ausschäumung herausquillt. Gewebe- und Papierklebeband kann sich den Konturen kleiner Ecken anpassen.



Während der Ausschäumung besteht das Risiko, dass der PU-Schaum aus kleinen Spalten und Fugen herausquillt. Um dies zu verhindern, sollten alle Spalten und Fugen mit einem Klebeband abgedeckt werden, das auch auf PU-Schaum haftet. In kleinen Ecken und Fugen sollte am besten Gewebeband verwendet werden, da es sich leichter an die jeweilige Form anpassen kann.

Das verwendete Klebeband sollte eine hohe Haftung aufweisen. Der Träger sollte auf PU-Schaum haften und das Klebeband sollte einfach abzuwickeln und von Hand einreißbar sein.

read more

Produkte

Zeige Filter

tesa® Maler-Krepp 4323 Abdeckband

Spezifikationen
leicht gekrepptes Papier
Naturkautschuk
125 µm
10 %

tesakrepp® 4325

Spezifikationen
leicht gekrepptes Papier
Naturkautschuk
120 µm
10 %

tesa® duct tape 4613 Standard Betonband

Spezifikationen
PE-beschichtetes Gewebe
Naturkautschuk
180 µm
18 %

tesaband® 4661

Spezifikationen
acrylatbeschichtetes Gewebe
Naturkautschuk
300 µm
12 %

tesa® 4663 Premium Betonband

Spezifikationen
PE-beschichtetes Gewebe
Naturkautschuk
290 µm
18 %

tesaband® 4671

Spezifikationen
acrylatbeschichtetes Gewebe
Naturkautschuk
280 µm
9 %

Downloads