Laser transfer film contrast, glass marking,

Produktinformation

tesa® 6926 LTF-C

Laser Transfer Film - Contrast



Produktbeschreibung

tesa 6926 LTF-C ist ein Transferfilm zur Beschriftung von Glas mit Hilfe eines Lasers. Das Material eignet sich im Besonderen zur dauerhaften Applikation von wechselnden Informationen wie zum Beispiel Seriennummern oder Barcodes. LTF-C ist ein Polymerfilm, dessen Nanopartikel durch Laserinduzierung permanent mit einem Glassubstrat verbunden werden. Die Laser Stimulation des LTF-C Films erfolgt dabei durch das Glas hindurch. Etwaiger Schmauch lässt sich leicht entfernen.

Kennzeichnungen mit tesa 6926 kommen unter andrem zur Identifikation über die gesamte Lebensdauer eines Produktes oder zur Prozesssteuerung und -kontrolle in der Produktion zum Einsatz (Track & Trace).

Hauptanwendungen

  • Dauerhafte Markierung auf Glas
  • Ideal für wechselnde Inhalte
  • Hochgradig beständig gegen Abrieb, Lösungsmittel oder sonstige Chemikalien
  • Sehr hohe Temperatur- und Witterungsbeständigkeit
  • Minimale Stimulation des Glassubstrates
  • Nicht ohne Schädigung des Substrats ablösbar
  • Sehr präzise und kontrastreich
  • Maschinenlesbar
Laser transfer film contrast, glass marking,
Laser transfer film contrast, glass marking,

Technische Daten

Trägermaterial

Polymermatrix

Manipulationssicher

ja

Dicke des Klebebandes

160 µm

Art der Abdeckung

PET

Gewicht der Abdeckung

120 g/m²

Mindesthaltbarkeit

36 Monate

Eigenschaften

Temp.beständigkeit kurzfr.

1000 °C

Temp.beständigkeit langfr.

150 °C

Alterungsbeständigkeit (UV)

++

Feuchtigkeitsbeständigkeit

++

Chemikalienbeständigkeit

++

Geeigneter Laser

Yb:YAG

Lagerbedingungen

23°C, 50% rel. Luftfeuchte, im Originalkarton

Die Qualität der tesa® Produkte wird kontinuierlich auf höchstem Niveau geprüft und ist deshalb einer strengen Kontrollen unterworfen. Alle obenstehenden technischen Informationen und Daten werden von uns nach bestem und auf praktischer Erfahrung beruhendem Wissen erteilt. Sie stellen Durchschnittswerte dar und sind nicht für eine Spezifikation geeignet. Daher kann die tesa SE weder ausdrücklich noch konkludent eine Gewährleistung geben, dies gilt insbesondere auch für die Marktgängigkeit und die Eignung für einen bestimmten Zweck. Der Benutzer selbst ist für die Entscheidung verantwortlich, ob ein tesa® Produkt für einen bestimmten Zweck und für die Anwendungsart des Benutzers geeignet ist. Falls Sie dabei Hilfe brauchen sollten, steht Ihnen unser technisches Personal mit einer entsprechenden Beratung gern zur Verfügung.

Downloads

Verwandte Produkte